#WIRSINDDA - trotz Lockdown! 

 

Aktionstag der Theater & Orchester

Am 30. November 2020 setzen Theater und Orchester in ganz Deutschland ein Zeichen! 

SPECTYOU zeigt hier ihre Aktionen.

Am AKTIONSTAG, dem 30. November 2020, ab 12 Uhr mittags wird mit vor Ort je unterschiedlichen künstlerischen (Abstands-)Aktionen, digitalen Aktivitäten und Kampagnen die Bedeutung von Kultur sowie Theatern und Orchestern für den sozialen Zusammenhalt, die gesellschaftliche Orientierung und die individuelle Sinnstiftung betonen. Dazu gehört auch die Solidarität mit anderen Institutionen des öffentlichen Lebens, Kultureinrichtungen und freischaffenden Künstler*innen und mit all denen, die durch die Situation existentiell bedroht sind.

SPECTYOU unterstützt den AKTIONSTAG und möchte dazu beitragen, ein Zeichen von Zuversicht, künstlerischer Energie und Verbundenheit zum Publikum zu setzen. Hier zeigen wir die Aktionen, die uns die Theater und Orchester zugeschickt haben.

»Theater und Orchester sind offene Diskursräume unserer demokratischen Gesellschaft und eine Einladung, das Verbindende zu suchen und der Polarisierung entgegen zu wirken. Über die Kunst verständigen wir uns darüber, wie wir zusammenleben wollen, üben uns in Empathie und Mut, ermöglichen Teilhabe. Wenn sich die Theater und Orchester zurzeit auch nicht als Orte des Zusammenkommens zur Verfügung stellen können, so möchten sie dennoch einen Impuls von Lebendigkeit geben und ihrem Glauben an die künstlerische Utopie Ausdruck verleihen. Sobald es wieder möglich ist, stehen sie für die künstlerische Aufarbeitung unserer gesellschaftlichen Krise zur Verfügung.« Der Vorstand der Intendantengruppe des Deutschen Bühnenvereins

AKTIONEN DER THEATER UND ORCHESTER

Kontaktlose Menschenkette 

Info Nachdem Ende Oktober einige Münchner Theater mit einer Menschenkette der Theatermitarbeiter*innen ein gemeinsames Zeichen der Sichtbarkeit des Kultursektors gesetzt haben, riefen die Organisator_innen der Münchner Ensembles zum Aktionstag der Theater und Orchester zu einer bundesweiten „Menschenkette durch Dein Theater“ auf. Über 60 Häuser haben sich beteiligt.

Saarländisches Staatstheater 

Info In dieser gesellschaftlich so herausfordernden Zeit möchten die Theater und Orchester trotz ihrer fortdauernden Schließung aufgrund des weiterhin beunruhigenden Infektionsgeschehens ein Zeichen von Zuversicht, künstlerischer Energie und Verbundenheit senden. Und natütlich sind wir da dabei! Mit Witz, Ironie und Freude! Habt viel Spaß mit unserem bittersüßen Clip! Unsere Sopranistin Bettina Maria Bauer zeigt, dass mit Humor alles leichter ist ...Wir sind noch da - Hahaha!

www.staatstheater.saarland

Nationaltheater Mannheim

Info Worauf wir uns freuen.

www.nationaltheater-mannheim.de

Staatstheater Braunschweig

Info Das Staatstheater Braunschweig beteiligt sich heute am bundesweiten Aktionstag der Theater und Orchester im Deutschen Bühnenverein, die damit in dieser gesellschaftlich so herausfordernden Zeit trotz ihrer fortdauernden Schließung aufgrund des weiterhin beunruhigenden Infektionsgeschehens ein Zeichen von Zuversicht, künstlerischer Energie und Verbundenheit zu ihrem Publikum in die Kommunen senden möchten. Wir sind überzeugt: Kultur ist essenziell für unser demokratisches Zusammenleben, Theater sind wichtige Orte der Reflexion auf die Gesellschaft. Daran ändert auch die Corona-Pandemie nichts, die es so gelassen wie möglich, in jedem Fall aber solidarisch durchzustehen gilt. Auch wenn unsere Türen noch verschlossen und die Vorhänge unten bleiben müssen, sind wir zuversichtlich. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen mit euch/Ihnen!

www.staatstheater-braunschweig.de

Landestheater Tübingen

Info Die auf unseren Bühnen agierenden Schauspieler*innen sind lediglich die wunderbare, sichtbare Spitze des Eisberges genannt Theater. Nicht nur sie sind für die wundervollen Theaterabende verantwortlich, die wir momentan wieder schmerzlich vermissen, sondern auch alle angeschlossenen Gewerke, die im Hintergrund unermüdlich bauen, schneidern, schminken, planen und und und…
Unsere kontaktlose Menschenkette zeigt eindrücklich, wie viele Menschen für einen funktionierenden Kulturbetrieb verantwortlich sind und wie viele Existenzen bei Einschnitten in die Finanzierung derartiger Betriebe auf dem Spiel stehen.

https://www.landestheater-tuebingen.de

Düsseldorfer Schauspielhaus

Info „Wir lieben Theater – THEATER LIEBT EUCH“ Das Ensemble des Düsseldorfer Schauspielhauses freut sich auf das Wiedersehen und wünscht eine frohe und gesunde Adventszeit. Dieser visuelle Gruß an das Publikum wird am heutigen 30.11.2020 von 16:00 bis 21:00 Uhr auf die Fassade des Schauspielhauses projiziert.

www.dhaus.de

Rheinisches Landestheater Neuss

Warum Theater?

rlt-neuss.de/

Landestheater Detmold

https://www.landestheater-detmold.de/de/

Schauspiel Leipzig

Info Blick hinter die Kulissen. Mit diesem Videoeinblick beteiligt sich das Schauspiel Leipzig am bundesweiten Aktionstag der Theater und Orchester, um auch in Zeiten der Schließung ein positives Zeichen zu geben und einen Ausblick auf die Zeit „danach“, wenn das Leben, auch das kulturelle, wieder in größerem Rahmen möglich sein wird. Es kommen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses zu Wort, deren Arbeitsalltag trotz geschlossener Türen unvermindert weitergeht.

https://www.schauspiel-leipzig.de

Theater Krefeld und Mönchengladbach

www.theater-kr-mg.de

Staatstheater Augsburg

www.staatstheater-augsburg.de

GRIPS Theater

www.grips-theater.de

Deutsches Theater Berlin

Info Wir vom Deutschen Theater beteiligen uns am Montag, den 30. November an einem gemeinsamen Aktionstag aller Theater, Opernhäuser und Orchester. Unter dem Motto WIR SIND DA! sollen Kulturorte trotz Schließung sichtbar gemacht werden und die Bedeutung der Kultur für unser Zusammenleben, für den Austausch und als öffentlicher Diskursraum gerade in dieser herausfordernden Zeit herausgestellt werden. Wir weisen darauf hin, was zurzeit schmerzlich fehlt und dringend zur Krisenbewältigung gebraucht würde. Dafür haben wir vom DT die "Inhalte" des Theaters, d.h. Literatur, Sprache, Geschichten, Poesie aus dem Theaterhaus in den öffentlichen Raum getragen. Ensemblemitglieder und Mitarbeiter_innen zogen am Montag um 12 Uhr aus dem DT aus und platzierten sich mit einem Stuhl auf dem Theatervorplatz mit leeren Stühlen als Gegenüber. Die Kunst, die anwesend ist, die in den leeren Raum hineinliest, wurde von einer Kamera eingefangen, die an den Lesenden vorbeifährt, Stimmen und Geschichten sammelt und diese dann live auf YouTube und Instagram überträgt. Dort war die Aktion live für unser Publikum sichtbar.

www.deutschestheater.de

Schlosstheater Moers

www.schlosstheater-moers.de

Staatstheater Mainz

Info Hinter den geschlossenen Vorhängen des Staatstheater Mainz pulsiert und atmet es. Der Herzschlag läuft auf hoher Frequenz – und sobald dieses Herz wieder künstlerischen Sauerstoff in die Stadt pumpen kann, sind wir bereit! Das wollen wir zeigen und haben dafür das Haus von innen nach außen gekrempelt: Projektionen in den Fenstern am Gutenbergplatz zeigen Kolleg*innen bei der Arbeit in den Werkstätten, die Ensembles und das Orchester bei den Proben und beim Spiel. 
So divers der Kulturbetrieb ist, eines gilt für uns ohne Unterschied – der Coronastillstand trifft uns ins Mark, inhaltlich und gesellschaftlich uns alle, finanziell in brutaler Härte vor allem die freie Szene. Wenn wir dafür kämpfen, als große Kulturinstitution sichtbar zu sein, tun wir dies durchaus stellvertretend. Es geht um Wahrnehmung. Um Wertschätzung. Um Lebendigkeit. Und um Existenzen. Darum solidarisieren wir uns mit allen Freischaffenden/ Selbstständigen im Kulturbetrieb, denen durch die Schließung der Theater, Bühnen, Clubs und Veranstaltungsräume ihre Einkünfte wegbrechen.

https://www.staatstheater-mainz.com

Stadttheater Ingolstadt

https://theater.ingolstadt.de

Theater Altenburg Gera

https://www.tpthueringen.de

Volkstheater Rostock

Info Heute war bundesweiter Aktionstag „Theater und Orchester“!  Auch wir waren dabei!
Mit einem bunten „City Walk der Zuversicht“ haben KünstlerInnen und MitarbeiterInnen Farbe in die Rostocker Innenstadt gebracht!#wirsindda

https://www.volkstheater-rostock.de

Theater Osnabrück

www.theater-osnabrueck.de

Dresdner Philharmonie 

www.dresdnerphilharmonie.de

Theater Baden-Baden 

www.theater-baden-baden.de

Hessisches Staatstheater Wiesbaden

https://www.staatstheater-wiesbaden.de

Musiktheater im Revier

Info „Wie Sie sehen, hören Sie nichts.“ Unter diesem Motto singt das Musiktheater im Revier Gelsenkirchen eine stumme Ode an die stillen Bühnen Deutschlands und zeigt #wirsindda – trotz Lockdown.

https://www.musiktheater-im-revier.de

Staatstheater Hannover

Info #WIRSINDDA – trotz Lockdown!
Als Staatstheater Hannover beteiligen wir uns am bundesweiten Aktionstag der Theater und Orchester. Mit einer Menschenkette aus über 200 Mitarbeiter*innen sowie Vertreter*innen der freien Szene vom Ballhof bis zur Marktkirche setzen wir ein Zeichen von Zuversicht, künstlerischer Energie und Verbundenheit zu unserem Publikum!

www.staatstheater-hannover.de

Theater und Orchester Neubrandenburg / Neustrelitz

Info Anlässlich des Aktionstages haben wir als Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg / Neustrelitz ein Balkonkonzert im Landestheater Neustrelitz gegeben, das digital aufgezeichnet wurde, um es möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Laura Scherwitzl und Iuliia Tarasova singen den "Abendsegen - Abends, will ich schlafen gehen" aus der Märchenoper "Hänsel und Gretel" von Engelbert Humperdinck.

www.tog.de

Theater Freiburg

Info Wir sind da!
Die Blechbläser des Philharmonischen Orchester Freiburg spielten zum bundesweiten Aktionstag der Theater und Orchester ein adventliches Konzert im Sonnenschein auf dem Theatervordach.Mit: Christian Martin Kirsch (Trompete)/ Hellmut Karg (Tuba)/ Rudolf Mahni (Trompete)/ Hubert Mayer (Posaune)/ Malte Neidhardt (Posaune)/ Marc Oberle (Trompete)/ Roman Viehöver (Posaune)

theater.freiburg.de

Schauspiel Frankfurt

https://www.schauspielfrankfurt.de

Schauspielbühnen in Stuttgart

Info Rot erstrahlt das Alte Schauspielhaus! Der Deutsche Bühnenverein ruft am 30. November 2020 einen gemeinsamen Aktionstag der Theater und Orchester aus. In der gesamten Republik werden die Theatergebäude rot beleuchtet, um auf die Bedeutung der Kultur für den sozialen Zusammenhalt, die gesellschaftliche Orientierung und die individuelle Sinnstiftung aufmerksam gemacht. Hierzu gehört auch die Solidarität mit anderen Institutionen des öffentlichen Lebens und freischaffenden Künstler*innen sowie mit all denen, die durch die Situation existentiell bedroht sind. Wir sind mit einem rot illuminierten Alten Schauspielhaus dabei! Als Zeichen der Zuversicht, der künstlerischen Energie, der Entschlossenheit zur Corona-Bekämpfung und der tiefen Verbundenheit mit unserem Publikum!

https://schauspielbuehnen.de

Schleswig-Holsteinisches Landestheater

Info Unter diesem Motto wurden am Montag deutschlandweit von Theatern und Orchestern Zeichen gesetzt. Auch das Schleswig-Holsteinische Landestheater und Sinfonieorchester hat sich dem bundesweiten Aktionstag angeschlossen, leuchtend und klingend in Rendsburg und Flensburg. Von 15.00 bis 21.00 Uhr wurden unsere beiden stattlichen Theaterhäuser in echtes Bühnenlicht getaucht, und jeweils um 16.00 und 17.00 Uhr waren Mitglieder des Schleswig-Holsteinischen Sinfonieorchesters auf den kleinen Balkons im Hauptportal mit adventlicher Musik zu hören. In dieser gesellschaftlich so herausfordernden Zeit haben wir ein Zeichen von Zuversicht, künstlerischer Energie und Verbundenheit zu unserem Publikum gesendet. Während der Schließung in Zeiten des coronabedingten Lockdown können Theaterfreund*innen auf der Website des Landestheaters einen Blick hinter die Kulissen werfen, denn dort wird weiterhin daran gearbeitet, so bald wie möglich wieder vor Publikum spielen zu können.

 www.sh-landestheater.de/backstage

HELLERAU - europäisches Zentrum der Künste

https://www.hellerau.org

Landestheater Schwaben Memmingen

www.landestheater-schwaben.de

Oldenburgisches Staatstheater

www.staatstheater.de

Theater Waidspeicher

Info Das Theater Waidspeicher e.V. ist ein professionelles Puppentheater, gefördert durch den Freistaat Thüringen und die Landeshauptstadt Erfurt. Neben dem Repertoire aus 13 Inszenierungen für alle Altersgruppen werden in jeder Spielzeit fünf Premieren neu auf die Bühne gebracht. Das Theater Waidspeicher ist Veranstalter des Internationalen Puppentheaterfestivals Synergura. Intendantin ist seit 2009 Sibylle Tröster. 

www.waidspeicher.de

Theater Kempten

www.theaterinkempten.de

Theater Konstanz

Info Da wir den Dezember (und eventuell darüber hinaus) nicht damit verbringen wollen auf politische Entscheidungen zu warten, sind wir einer Idee nachgegangen, die wir schon länger verwirklichen wollten, und haben den Podcast mit dem Titel "Warten auf..." entwickelt - eine regelmäßige Gesprächsreihe, die über das Internet zu hören sein wird. Hier ist der erste Podcast zum bundesweiten Aktionstag am 30. November.

www.theaterkonstanz.de

Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar

Info Unter dem Motto „Wir sind da!“ haben Mitglieder unserer Ensembles am bundesweiten Aktionstag ein Programm mit kurzen künstlerischen Beiträgen auf dem Theaterplatz gestaltet – als Signal in unsere Stadt, dass wir die schwierige Situation einschränkender Regelungen gemeinsam mit anderen tragen und dennoch alles dafür tun, sobald als möglich wieder mit Vorstellungen und Konzerten für unser Publikum da sein zu können. Mit vor Ort waren u. a. auch Kolleg*innen vom stellwerk – junges Theater Weimar, Galli Theater, Theater im Gewölbe und freischaffende Künstler*innen. Hier einige Impressionen der Aktion, mit der sich für uns auch die Hoffnung auf einen engen Zusammenhalt aller Einrichtungen verknüpft, die zur Kultur unserer Stadtgesellschaft beitragen.

www.nationaltheater-weimar.de

Theater Rampe

Info Erinnert euch an das Theater, erinnert euch an die Rampe, an die Rakete. Und all die anderen, die man gerade nicht sieht. 
Wir sind da. Und wir werden bleiben. Trefft uns im Zoom, seht uns im Stream, hört uns im Radio. Wir machen LAUFENDE INVENTUR.
#WirSindDa #kuhlerampe

https://www.hellerau.org

Theater Aalen

www.theateraalen.de

Hans Otto Theater Potsdam

Info OHNE WORTE. Die Mitarbeiter*innen des Hans Otto Theaters
Potsdam senden stille Grüße vom Tiefen See. Wir proben weiter und brennen darauf, endlich wieder die Ergebnisse unserer Arbeit zeigen zu können!

www.hansottotheater.de

Uckermärkischen Bühnen Schwedt

Info WIR SIND DA! Zusammen mit vielen anderen Kultureinrichtungen der Stadt beteiligten sich die Uckermärkischen Bühnen Schwedt am bundesweiten „Aktionstag Theater und Orchester“ am 30.11. Unter dem Motto „Ohne Kunst und Kultur wird´s still“ trafen sich die Mitarbeitenden der ubs, der Schwedter Musik- und Kunstschule „J. A. P. Schulz“, der Städtischen Museen Schwedt/Oder, der Stadtbibliothek Schwedt/Oder, der Galerie am Kietz, des FilmforUMs, des Kinder- und Jugendtheaters „Stolperdraht“, des Kulturbundes Schwedt e. V., des Kulturvereins Die Brücke e. V., des Netzwerk Kulturallianz, der Bürgerbühne Schwedt e. V. und andere auf dem Theatervorplatz, um ein Zeichen von Zuversicht, künstlerischer Energie und Verbundenheit zu ihrem Publikum in die Öffentlichkeit zu senden. Die Aktion weist auf das hin, was zurzeit schmerzlich fehlt: Kunst und Kultur!

www.theater-schwedt.de

Distel Kabarett Theater

www.distel-berlin.de

Aalto-Musiktheater, Essener Philharmoniker &
Philharmonie Essen

Info Die Vorweihnachtszeit ohne Publikum? Wir können es uns noch nicht so richtig vorstellen! Hänsel und Gretel übrigens auch nicht – daher gönnen wir den beiden einen kurzen Auftritt. Zum Aktionstag darf es natürlich ein bisschen abgedrehter sein: Wir haben den berühmtesten Hit aus Humperdincks Oper einfach mal verjazzt. Viel Spaß!

www.theater-essen.de

tjg. theater junge generation und Staatsoperette Dresden

Info Gemeinsame Performance in schwindelerregender Höhe
Zum Aktionstag Theater und Orchester am 30. November präsentieren sich die Theater im Kraftwerk Mitte – tjg. theater junge generation und Staatsoperette – mit einer musikalischen Aktion an ungewohnter Stelle. Auf dem Dach und der Dachterrasse des Gebäudes Hauses werden ab 12 Uhr dann 26 Künstler*innen beider Institutionen das Kraftwerksareal beschallen.

www.tjg-dresden.de

www.staatsoperette.de

Thalia Theater Hamburg

www.thalia-theater.de

Stadttheater Gießen

Info DAS PUBLIKUM NIMMT SICH DAS WORT

Den ganzen Tag über am 30. November 2020 ertönte vor dem Stadttheater Gießen und der taT-studiobühne eine Klangcollage aus Stimmen unseres Publikums und Musik, um unter dem Motto DAS PUBLIKUM NIMMT SICH DAS WORT im Rahmen des bundesweiten Aktionstages der Theater und Orchester ein Zeichen für Zuversicht, künstlerische Energie und Verbundenheit zu senden. Auch im Stadttheater wird weiterhin optimistisch und mit der bisher gezeigten Flexibilität sowie hohem Verantwortungsbewusstsein auf die besondere Lage reagiert. Und an diesem Tag wollten die Gießener Theatermacher*innen – laut und fröhlich – verkünden: Wir sind da trotz Lockdowns, uns gibt es weiterhin und wir freuen uns, wenn wir – sobald wie möglich und verantwortbar – wieder für unsere Zuschauer*innen spielen dürfen.

Alle Audiokollagen sind hier in voller Länge hörbar:

https://www.stadttheater-giessen.de/wirsindda/aktion-1-das-publikum-nimmt-sich-das-wort.html

 

www.stadttheater-giessen.de

Theater für Niedersachsen

www.tfn-online.de

Stadttheater Gießen

Info WAS WIR GEHOFFT HABEN, NIE MEHR SAGEN ZU MÜSSEN

Wo stehen Demokratie und Gesellschaft 75 Jahre nach den Nürnberger Prozessen? Im Rahmen des bundesweiten Aktionstages der Theater und Orchester haben MitarbeiterInnen des Stadttheater Gießen quer durch alle Abteilungen dazu kurze persönliche Statements in die Kamera gesprochen. Vor dem Hintergrund der Störer, die vor kurzem Parlamentarier im Deutschen Bundestag bedrängten, wurde unter dem Motto „Was wir gehofft haben, nie mehr sagen zu müssen“ im Stadtverordneten-Sitzungssaal des Gießener Rathauses gedreht – mit Blick auf das Große Haus im Herzen Gießens.

Mit dieser Aktion reagiert das Stadttheater Gießen darauf, dass es gerade in dieser coronabedingt besonderen Situation nicht wie sonst als „Marktplatz der Gedanken“ direkt am öffentlichen Diskurs zu aktuellen gesellschaftlichen Ereignissen teilnehmen kann. Das Video in voller Länge können Sie hier anschauen:

https://www.stadttheater-giessen.de/wirsindda/aktion-2-was-wir-gehofft-haben-nie-mehr-sagen-zu-muessen.html

 

www.stadttheater-giessen.de

Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen

Info Das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen beteiligte sich am Montag am "Aktionstag Theater und Orchester". Von 17.30 bis 18.00 Uhr wurde das große Haus des Bautzener Theaters in roter Farbe angestrahlt. Hinter der Fassade waren Ausschnitte aus aktuellen Schauspiel- und Puppentheaterinszenierungen zu sehen - zu hören nicht. Denn wo Theaterhäuser geschlossen sind, wird es still. "Wir wollen mit der Aktion zeigen, dass wir Leben in unseren Häusern haben, keinen Stillstand", sagt Intendant Lutz Hillmann. "Wir können und wollen - mit umfangreichen Hygienekonzepten - wieder für unser Publikum spielen, in einer Zeit, die für die Gesellschaft und vor allem für Jugendliche schwierig ist."

www.theater-bautzen.de

Fotos der Theater und Orchester (Klicken zum Vergrößern)

TEILNEHMENDE HÄUSER

Seit dem Aktionstag erreichen uns immer mehr Infos von Theatern und Orchestern, die mitgemachen. Nicht alle von Ihnen sind mit einem Video vertreten. Die Liste der teilnehmenden Häuser wird fortlaufend aktualisiert. Wenn Ihr Haus noch nicht dabei ist, schicken Sie bitte eine Mail an intendantengruppe@stadttheater-giessen.de.

Aalen Theater der Stadt Aalen

Altenburg Gera Theater Altenburg Gera

Anklam Vorpommersche Landesbühne und die Theaterakademie Vorpommern 

Aschaffenburg Stadttheater Aschaffenburg

Augsburg Staatstheater Augsburg

Baden-Baden Theater Baden-Baden, Junges Theater Baden-Baden

Bamberg ETA Hoffmann Theater Bamberg

Berlin Deutsche Oper Berlin, Deutsches Theater Berlin, GRIPS Theater, Konzerthaus Berlin, Distel Kabarett Theater

Bielefeld Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld

Braunschweig Staatstheater Braunschweig

Chemnitz Städtischen Theater Chemnitz

Cottbus  Staatstheater Cottbus

Darmstadt Staatstheater Darmstadt

Detmold Landestheater Detmold

Dresden Landesbühnen Sachsen GmbH, Sächsische Staatsoper Dresden (Semperoper), Staatsoperette Dresden, Staatsschauspiel Dresden, tjg. theater junge generation, Hellerau Europäisches Zentrum der Künste

Duisburg Duisburger Philharmoniker, Theater Duisburg

Düsseldorf Düsseldorfer Schauspielhaus

Erfurt Theater Waidspeicher e.V. 

Essen Theater und Philharmonie Essen GmbH

Frankfurt Schauspiel Frankfurt, DIE KOMÖDIE

Freiburg Theater Freiburg

Fürth Stadttheater Fürth

Gelsenkirchen Musiktheater im Revier GmbH

Gießen Stadttheater Gießen

Görlitz / Zittau Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau

Göttingen Deutsches Theater Göttingen, Junges Theater Göttingen

Hagen Theater Hagen

Hamburg Thalia Theater

Hannover Schauspiel Hannover 

Heidelberg Theater und Orchester Heidelberg

Hildesheim Theater für Niedersachsen Hildesheim

Ingolstadt Stadttheater Ingolstadt

Kempten Theater in Kempten

Krefeld / Mönchengladbach Theater Krefeld und Mönchengladbach

Konstanz Theater Konstanz

Leipzig Schauspiel Leipzig

Ludwigshafen Pfalzbau Bühnen Ludwigshafen

Lübeck Theater Lübeck

Lüneburg Theater Lüneburg

Mainz Staatstheater Mainz

Mannheim Nationaltheater Mannheim

Marburg Hessische Landestheater Marburg

Maßbach Theater Schloss Maßbach - Unterfränkische Landesbühne 

Meiningen Meininger Staatstheater

Memmingen Landestheaters Schwaben in Memmingen

Moers Schlosstheater Moers 

München Schauburg. Theater für junges Publikum der LH München, Staatstheater am Gärtnerplatz

Münster Theater Münster, Wolfgang Borchert Theater

Neubrandenburg / Neustrelitz Theater und Orchester Neubrandenburg Neustrelitz

Neuss Rheinisches Landestheater Neuss

Oldenburg Oldenburgisches Staatstheater
Osnabrück Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH 

Potsdam Hans Otto Theater Potsdam

Rendsburg Schleswig-Holsteinische Landestheater & Sinfonieorchester
Rostock Volkstheater Rostock

Saarbrücken Saarländisches Staatstheater

Schwedt Uckermärkische Bühnen Schwedt

Senftenberg Neue Bühne Senftenberg

Stuttgart Junges Ensemble Stuttgart, Theater Rampe

Trier Theater Trier

Tübingen Landestheater Tübingen

Weimar Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar GmbH

Wiesbaden Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Wilhelmshaven Landesbühne Niedersachsen Nord
Wuppertal Wuppertaler Bühnen
Staatstheater Thüringen

 

MEHR ÜBER SPECTYOU

BILDET BANDEN!

Wir unterstützen den AKTIONSTAG DER THEATER UND ORCHESTER weil wir davon überzeugt sind, dass die Kultur auch in Corona-Zeiten sichtbar sein muss. Dafür sorgen die Häuser am 30.11. mit ihren Aktionen und wir zeigen sie im Netz!

DIE PLATTFORM

SPECTYOU bietet Theatervideos in voller Länge, Livestreams und digitale Festivals. Theaterschaffende können kostenlos Videos uploaden und individuelle Profile einrichten. Von einem fairen Beteiligungssystem profitieren  Künstler*innen- & Theater

DIGITALER PARTNER

SPECTYOU ist Euer Partner für Ideen und Projekte rund um Theater und Digitalität, ob bei der Entwicklung neuer Formate, als Plattform, auf der Eure Arbeiten einem internationalen Publkum zugänglich gemacht werden können oder mit maßgeschneiderten Angeboten für Jury-Plattformen oder digitale Festivals.

Bei SPECTYOU können alle Theater und Gruppen Aufzeichnungen ihrer Stücke kostenlos hochladen und einem größeren Publikum zugänglich machen.